logotype
  • image1 Urlaub mitten in der Natur. Erholen Sie sich in Hilchenbach, der Perle des Siegerlandes.
  • image2 Einzigartige Lnadschaften am Rande des Rothaargebirges laden zur Erholung ein.
  • image3 Ob Wandern, Kultur, Erholung, Sport. Bei uns finden Sie alles was sie suchen.

Auch Kulturell hat Hilchenbach einiges zu bieten. Eines der Highlights ist das "Kultur Pur" Festival (KulturPur)auf dem Giller. Jedes Jahr zu Pfingsten wird auf einem Hochmoorplateau eine kleine Zeltstadt aufgebaut. In den Zelten und in vielen Open-Air Veranstalltungen zeigen bekannt und unbekannte Künstler aus den Bereichen Musik, Theater und Akrobatik ihr Können.

Ein weiteres Aushängeschild der Region ist die Südwestfälische Philharmonie, ein über die Grenzen des Siegerlandes bekanntes Orchester, deren Heimat Hilchenbach ist. Jedes Jahr lassen die Musiker es sich nicht nehmen ein Konzert auf dem Marktplatz zu geben. 

Regelmäßig werden im Gebrüder-Busch-Theater Konzerte und Theaterstücke aufgeführt. In der restlichen Zeit zeigt das Victoria Film Kino in den Räumlichkeiten Filme vom Blockbuster bis zu meist unbekannten Spartenfilmen. Das Kino erhält regelmäßig Preise für ihre herausragende Programmauswahl von der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen.

Geschichtlich gibt es auch einiges zu erkunden. Schon von weitem ist die Ruine der ehemaligen Nassauischen Grenzfeste "Ginsburg" zu sehen. Dort sammelte 1568 Wilhelm I ein Heer um die Niederlande von den Spaniern zu befreien. Von dem Bergfried hat man einen wunderschönen Fernblick über das Nordsiegerland.

Mitten in Hilchenbach befindet sich die Wilhelmsburg, ein ehemaliges Landschloss. Dort ist das Stadtmuseum, das Archiv sowie die Bücherei untergebracht. In Müsen befindet sich ein Bergbaumuseum sowie ein Schaubergwerk. Außerdem eine Freiluft-Ausgrabungsstelle der ehemaligen Bergbauwüstung "Altenberg"